DIPS: Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen - by Silvia Schneider, Jürgen Margraf PDF

By Silvia Schneider, Jürgen Margraf

ISBN-10: 354031413X

ISBN-13: 9783540314134

ISBN-10: 3540413626

ISBN-13: 9783540413622

Das seit Jahren erfolgreich eingesetzte "Diagnostische Interview bei psychischen Störungen" in der three. Auflage! Mit dem strukturierten Interview erfassen Sie die wesentlichen Informationen zur Planung und Durchführung psychotherapeutischer bzw. verhaltenstherapeutischer Behandlungen. Diagnostisches Vorgehen und Diagnosekriterien sind detailliert dargestellt. Einfach nachvollziehbare Handhabung und schnelle Einarbeitung auch für Nutzer, die noch nicht mit strukturierten Interviews gearbeitet haben. Neue Normen und aktualisierte Daten zu den Testgütekriterien - Klassifikation nach ICD-10 und DSM-IVEnge - Therapiebezogenheit, große Flexibilität in der Durchführung - Übungsfälle und Glossar psychischer Störungen - Gründliche Diagnose und Klassifikation - fundierte Therapieplanung

Show description

Read Online or Download DIPS: Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen - Handbuch, Interviewleitfaden, Protokollbogen PDF

Similar networking books

New PDF release: Security in Distributed and Networking Systems

Safeguard concerns in allotted structures and community structures are very important. This edited booklet offers a accomplished remedy on protection concerns in those structures, starting from assaults to every kind of options from prevention to detection methods. The booklet comprises protection experiences in quite a number structures together with peer-to-peer networks, dispensed structures, web, instant networks, web carrier, e-commerce, cellular and pervasive computing.

Download PDF by David R. Brooks: Problem Solving with Fortran 90: For Scientists and

I. l review for teachers the aim of this article is to supply an creation to the problem-solving features of Fortran ninety. The meant viewers is undergraduate technological know-how and engineering scholars who've no longer formerly taken a proper programming direction. the point of interest is at the technique of fixing computational difficulties of curiosity to scientists and engineers, instead of on programming according to se, which has a number of very important implications for the contents of the textual content, as defined later within the Preface.

Additional info for DIPS: Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen - Handbuch, Interviewleitfaden, Protokollbogen

Sample text

6. Therapieeinfluss Nichtübereinstimmung wird hier durch Veränderung des Zustandes des Patienten infolge von therapeutischen Interventionen erklärt. Beispiel: Der depressive Zustand des Patienten hat sich durch spezifische therapeutische Interventionen verbessert. 7. Kriterienvarianz Verschiedene Untersucher verwenden unterschiedliche diagnostische Kriterien für die Diagnose derselben Störung. 3%) für Nichtübereinstimmung zeigte sich die unterschiedliche Einschätzung der Relevanz des vom Patienten geschilderten Problems (Beobachtervarianz).

Beispiel: Der Patient verneint die Frage nach Vermeidungsverhalten im ersten Interview, während er sie im zweiten Interview bejaht. 2. Symptomvarianz Bei dieser Fehlerquelle hat sich der Zustand des Patienten zwischen den beiden Interviews geändert. Beispiel: Der Patient war während des ersten Interviews stark depressiv, aber nicht mehr beim zweiten Interview eine Woche später. 3 · DIPS für DSM-IV-TR: Was wurde verändert? 3. Beobachtervarianz Bei dieser Fehlerquelle stimmen beide Interviewer über das Vorliegen von bestimmten klinischen Aspekten überein, nicht aber in der Bewertung dieser Aspekte.

1) Hauptkennzeichen sind gedrückte, traurige Stimmung oder ein massiver Interesseverlust an Dingen, die normalerweise Freude bereiten. Typische Symptome sind verlangsamtes Denken, Lustlosigkeit, Passivität, Schuld- und Wertlosigkeitsgefühle sowie Störungen von Schlaf und Essverhalten. Suizidalität muss abgeklärt werden. Der Verlauf der Störung ist häufig episodisch. Bei kurzen, intensiven Episoden spricht man von Major Depression. Lang anhaltende (2 Jahre), aber weniger intensive Phasen werden als dysthyme Störung bezeichnet.

Download PDF sample

DIPS: Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen - Handbuch, Interviewleitfaden, Protokollbogen by Silvia Schneider, Jürgen Margraf


by George
4.0

Rated 4.88 of 5 – based on 12 votes