Download e-book for iPad: Chemisorption und Ionisation in Metall-Metall-Systemen by Hasso Moesta

By Hasso Moesta

ISBN-10: 364285897X

ISBN-13: 9783642858970

ISBN-10: 3642858988

ISBN-13: 9783642858987

Das Studium von Metail-Metail-Systemen hat seit langer Zeit die wich tigsten theoretischen Vorsteilungen fiber Adsorption und Chemisorp tion geliefert. guy denke z. B. an die Langmuir-Isotherme oder an die Vorstellung von der ionischen Bindung adsorbierter Molekeln. Gegen wartig ist es die Quantenchemie der Adsorptionsbindung, die gerade an diesen Systemen wesentliche Fortschritte macht. Die praktisch-technische Bedeutung der Metail-Metail-Systeme er streckt sich von der Gewinnung elektrischer Energie aus Kemreaktoren oder Sonnenstrahlung fiber Ionenantriebe ffir Raumfahrzeuge bis zum Spurennachweis halogenierter organischer Verbindungen. Wer auf diesem Gebiet zu arbeiten beginnt, hat groBe Schwierig keiten, aus der verstreuten Literatur einen zusammenhangenden Dber blick fiber die Tatsachen und deren neuere Deutung zu gewinnen. Der Sinn des Buches soil daher sein, sowohl die wesentlichen experi mentellen Tatsachen als auch die gedanklichen Grundlagen zu vermitteln. Dabei werden auch Themen angeschnitten, deren Behandlung noch keineswegs ausgereift ist. Die Auswahl der zitierten Literatur ist ein KompromiB zwischen Vollstandigkeit und Beschrankung auf das wirklich Wesentliche. Jeder KompromiB findet seine Kritiker. Die Darstellung ist tells ausffihrlich, tells, wenn die notwendige Literatur leicht zuganglich ist, sehr kurz. Der Verfasser halt diese Unterschiede im Hinblick auf den praktischen Gebrauch des Buches fUr nfitzlich. Mehrere Rechnungen zur Quantenchemie und die Tabeile der Aus trittsarbeiten verdanke ich Herm Dipl.-Chem. JORG FLEISCHHAUER, einige Abblldungen stammen aus unveroffentlichten Arbeiten meiner Mitarbeiter, den Herren Dipl.-Phys. H. SCHULZE und J. WIESEMES. Dem Verlag habe ich fUr die groBzfigige Bewilligung zahlreicher Abblldungen sehr zu danken.

Show description

Read Online or Download Chemisorption und Ionisation in Metall-Metall-Systemen PDF

Similar german_12 books

Download e-book for kindle: Stimmung als Information: Untersuchungen zum Einfluß von by Norbert Schwarz

Daß Stimmungsschwankungen die Beurteilungen des eigenen Lebens beeinflussen können, ist eine Alltagserfahrung. Eine fundierte examine zur Rolle emotionaler Zustände in der Urteilsbildung liegt jetzt vor: Der Autor hat verschiedene Ansätze zur Wechselwirkung von Emotion und Kognition gegenübergestellt und in hard work- sowie Feldexperimenten getestet.

Download e-book for kindle: Oxidativer Stress in der Kinderheilkunde: Theoretische by E. F. Elstner, H. Schempp (auth.), Professor Dr. med.

Oxidativer pressure entsteht durch das Überwiegen prooxidativer gegenüber antioxidativen Mechanismen. Dieser Zustand ist die Verständigungsgrundlage für eine Vielzahl pädiatrischer Krankheitsprobleme: im Bereich der Frühgeborenenintensivpflege, im Zusammenhang mit der Reperfusion wie bei der Tumortherapie.

Additional info for Chemisorption und Ionisation in Metall-Metall-Systemen

Example text

9. Die Ewald-Kugel fiir die Beugung an einem zweidimensionalen Gitter. Bezeichnungen s. Text. Nach [377] dann ein gebeugter Strahl, wenn ein Punkt des reziproken Gitters mit der Ewaldkugel zusammenHillt . Andert sich die durch den Radius der Kugel dargestellte Weilenlange der Strahlung oder die Orientierung des Kristailes, so verschwindet jeweils der betrachtete Strahl. 1m Faile der zweidimensionalen Netze hat man ansteile der drei Laueschen Reflexionsbedingungen nur zwei vorliegen. Das reziproke Gitter entartet in 50 Nomenklatur-Konvention diesem Falle zu einem Bundel von Geraden, normal auf der x, y-Ebene.

Es ist jedoch sicher, daB wegen der notwendigen Impulshaltung beim StoB langsame Elektronen nur hochst selten die Desorptionsenergie im direkten StoB ubertragen konnen [235J. Man muB daher annehmen, daB die ankommenden Elektronen die Elektronen der adsorbierten Molekel treffen und anregen bzw. abtrennen. Wie bei der Besprechung der Grimleyschen Theorie (s. Tab. 1) kommt durch eine solche Anregung eine neue H ybridisierung der Bindungseigenfunktionen zustande. Die neu entstehende Kombination kann starker oder schwacher bindend oder auch nicht-bindend sein.

Hier sind Kohlenstoffatome innerhalb einer Ebene (x, y) stark gebunden und weisen neben einer Nahordnung zu hexagonalen Ringen eine Femordnung auf, deren "wiederholbares Element" eben jene Ringe darstellen. Die durch diese Femordnung erreichte Stabilisierung (Minimum der freien Energie) ist so erheblich, daB erst bei Temperaturen urn 3000° C eine Zerstorung des weitgehend periodischen Zusammenhanges der Ringe eintritt. Das Kennzeichen "zweidimensionaler Substanzen" ist nach diesem Beispiel die Existenz unbegrenzter Translationssymmetrie langs zweier Achsen (x, y) bei gleichzeitig stark begrenzter Ausdehnung ohne Periodizitat in einer Richtung z normal zu der Ebene (x, y).

Download PDF sample

Chemisorption und Ionisation in Metall-Metall-Systemen by Hasso Moesta


by John
4.4

Rated 4.62 of 5 – based on 49 votes